TPL_ON

 

 

AKG Rechtsanwälte + AdvocaTuebingen werden eins.

Der Kanzleizusammenschluss ist vollbracht! 

AKG Rechtsanwälte Dr. Michael Görke, Dr. Birgit Scheja und Klaus Wüst Notar a.D sind umgezogen und haben sich mit AdvocaTuebingen zusammengeschlossen. Der Kollege der Kanzlei AdvocaTuebingen  Herr Jochen Raster sind nun zusätzlich an Board der ehemaligen AKG Rechtsanwälte. 

Für uns sind individuelle Beratung, persönlicher Einsatz und effiziente Betreuung durch Spezialisierung eine Selbstverständlichkeit. 

Bei uns finden Sie Ihren Spezialisten für Ihre Rechtsangelegenheiten. 

TPL_ON

Der Weg in den diebischen Clan 

Dr. Birgit Scheja und Dr. Michael Görke haben die Vertretung von Zwei der Ducatobande übernommen.  

Strafrechtlich verteidigten AKG Rechtsanwälte zwei Personen der Ducatobande vor dem Landgericht Tübingen. 

Wie gerät man auf die schiefe Bahn? Es geht um Diebstahl und Brandstiftung. Eine Bande von Fahrraddieben musste sich bis vor Kurzem vor dem Tübinger Landgericht verantworten. Ein Fall der durch die Presse ging. Ca. 400 Fahrräder und Werkzeuge aller Art soll ein bosnischer Familienclan von 2015 bis 2016 im Raum Tübingen geklaut und ins Ausland verkauft haben. Außerdem haben sie laut Staatsanwalt eine bäuerliche Lagerhalle in Tübingen angezündet. Dabei war ein Millionenschaden entstanden. 

 

TPL_ON

 

 

 

 

Die älteste Kanzlei Württembergs


 

Unsere Kanzlei existiert seit über 100 Jahren und ist die älteste in Württemberg. Sie wurde 1907 durch Rechtsanwalt Friedrich Bacher gegründet.

Zuerst firmierte die Kanzlei unter dem Namen Göz, Boekle, Schlipf. Die Rechtsanwälte Rudolf Göz und Dr. Hein Boekle hatten die Kanzlei von 1956 an geführt, 1963 war Rechtsanwalt Hellmut Schlipf hinzugekommen. Die drei Senioren haben sich 2002 und 2003 in den Ruhestand zurückgezogen.

Rechtsanwältin Birgit Späth ist 1979 in die Kanzlei eingetreten, 1985 folgte Rechtsanwalt Wilfried Hellmich.

1996 Rechtsanwalt Benjamin Ogrzewalla und im Jahr 2012 wurde Rechtsanwalt Andreas Würth aufgenommen. im Jahr 2003 wurde die Kanzlei in Späth, Hellmich, Ogrzewalla umbenannt.  

Seit 2003 ist Rechtsanwalt Hellmich auch Notar - damit ist in der Kanzlei seit mehr als 70 Jahren durchgehend ein Notar tätig.

Frau Späth trat im Jahre 2014 aus der Kanzlei aus. 2017 kam dann der überraschende Tod von Benjamin Ogrzewalla. In diesem Jahr 2017 haben wir die Kollegen von AKG Rechtsanwälte und Advocattuebingen einen Zusammenschluss und eine Übernahme der langjährigen Kanzlei entschieden. 

Wir freuen uns die langjährige Tradition dieser Kanzlei nicht abbrechen zu lassen und in den Räumlichkeiten in der Gartenstraße 24, die seit Beginn an die Geschichte der Kanzlei prägte, nun unsere Service für Sie anbieten können. Wir freuen uns Sie zu begrüßen und den Hauch Geschichte gepaart mit topaktueller Beratung  und maßgeschneiderten Lösungen anzubieten